Arbeitskreis Seniorenangebote, Fragebogen-Aktion

Betreff
Arbeitskreis Seniorenangebote
Fragebogen-Aktion
Vorlage
2015/FB II/1854
Aktenzeichen
FB II - 21.04.2015
Art
Beschlussvorlage

Sachdarstellung:

Der Arbeitskreis Seniorenangebote hat in der letzten Sitzung des Fachausschusses am 02.03.2015 einen ersten Entwurf des Fragebogens „Generation 55plus“ vorgelegt. Seinerzeit war es Wunsch des Fachausschusses gewesen, dass dieser Entwurf einigen Probanden vorgestellt und exemplarisch getestet werden sollte. Die sich hieraus ergebenden Verbesserungsvorschläge sollten sodann eingearbeitet und erneut vorgestellt werden.

 

Der Testlauf hat inzwischen stattgefunden. Die mitgeteilten Verbesserungsvorschläge sind in der letzten Sitzung des Arbeitskreises erörtert und entsprechend eingearbeitet worden. Ferner ergab sich aus den Reihen der Ratsvertreter die Bitte, innerhalb des Arbeitskreises zu klären, ob eine gemeinsame Beantwortung von Eheleuten, Paaren usw. ermöglicht werden soll. Hierzu liegen vier Rückmeldungen vor: Zwei Vertreter/innen befürworten die gemeinschaftliche Beantwortung, zwei Vertreter/innen sprechen sich für eine separate Beantwortung aus.

 

Der überarbeitete Fragebogen ist zur Kenntnisnahme beigefügt.

 

Im Arbeitskreis ist die Frage der Verteilung der Fragebögen intensiv erörtert worden. Es wird vorgeschlagen, die Fragebögen für Bürgerinnen und Bürger im Altern von 55 bis 75 per Post zu versenden und die Bürgerinnen und Bürger ab 75 unter Einbindung der Bezirksvorsteher/innen und deren Stellvertreter befragen zu lassen.

Beschlussvorschlag:

Dem erarbeiteten Fragebogen wird zugestimmt. Die Befragung der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Edewecht ab dem Alter von 55 Jahren soll von der Gemeindeverwaltung auf den Weg gebracht werden. Die ausgewerteten Ergebnisse sind dem Fachausschuss zu einer seiner nächsten Sitzungen vorzulegen.

Anlagen:

Überarbeiteter Fragebogen