Astrid-Lindgren-Schule, hier: Antrag auf Anschaffung von Whiteboards für zehn Klassen im Schwerpunkt Geistige Entwicklung

Betreff
Astrid-Lindgren-Schule,
hier: Antrag auf Anschaffung von Whiteboards für zehn Klassen im Schwerpunkt Geistige Entwicklung
Vorlage
2017/FB II/2431
Aktenzeichen
FB II - 09.05.2017
Art
Beschlussvorlage

Finanzierung:

Entsprechende Mittel sind im Haushalt 2017 nicht eingeplant, sodass diese Mittel gemäß § 117 NKomVG außerplanmäßig zur Verfügung gestellt werden müssten.

Sachdarstellung:

In der Sitzung des Verwaltungsausschusses der Gemeinde Edewecht am 13.12.2016 wurde beschlossen, die Beschlussfassung zum vorliegenden Antrag bis zur Verabschiedung eines Konzeptes für die Ausstattung der Schulen in Edewecht mit darstellenden Medien zurückzustellen (2016/FB II/2289).

 

In der Sitzung des Schulausschusses der Gemeinde Edewecht am 21.11.2016 wurde der Beschluss gefasst, der Astrid-Lindgren-Schule für die Anschaffung von drei Whiteboards einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 15.600,- € zu gewähren (2016/FBII/2289).

 

Von Seiten der Verwaltung wird empfohlen, den seinerzeit gefassten Beschluss zu bestätigen.

 

Diese Maßnahme steht unter einem Finanzierungsvorbehalt, da entsprechende Mittel nicht im Haushalt eingeplant sind.

Beschlussvorschlag:

Der Astrid-Lindgren-Schule wird für die Anschaffung von drei Whiteboards ein einmaliger Zuschuss in Höhe von maximal 15.600,- € gewährt.

Für das Jahr 2017 werden die Finanzmittel gemäß § 117 NKomVG außerplanmäßig zur Verfügung gestellt.

Anlagen:

Antrag der Astrid-Lindgren-Schule vom 03.11.2016