TOP Ö 6: Benennung von Vertretern/Vertreterinnen aus der Gemeinde Edewecht für den Behindertenbeirat des Landkreises Ammerland

SGL Temmen führt aus, dass der ehemalige Vertreter der Gemeinde Edewecht im Behindertenbeirat des Landkreises Ammerland, Herr Gerold von Aschwege, sein Amt aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen niedergelegt habe. Er richtet dem Ausschuss neben herzlichen Grüßen auch einen Dank für die stets konstruktive Zusammenarbeit von Herrn von Aschwege aus.

 

SGL Temmen erläutert, dass der bisherige Stellvertreter, Herr Kai Speckmann, bereit sei, als Vertreter der Gemeinde Edewecht im Behindertenbeirat zu fungieren. Da bisher keine Vorschläge für den Stellvertreter vorliegen, bittet SGL Temmen um Vorschläge. Er gibt dabei zu bedenken, dass die Mitglieder im Behindertenbeirat selber ein Handycap haben sollten.

 

Frau Dettloff schlägt vor, sich an die Wilhelmshavener Werkstätten zu wenden.