Neugestaltung des Grubenhofes im Rahmen der Städtebausanierung

Betreff
Neugestaltung des Grubenhofes im Rahmen der Städtebausanierung
Vorlage
2013/FB III/1366
Aktenzeichen
FB III Ka/En
Art
Beschlussvorlage

Finanzierung:

Siehe Ausführungen in der Beschlussvorlage zur Sitzung des Bauausschusses am 15.04.2013.

Sachdarstellung:

Im April dieses Jahres wurden im Bauausschuss und im nachfolgenden Verwaltungsausschuss die Mängel dargestellt, die im Rahmen der Neugestaltung des Grubenhofes nach Möglichkeit behoben werden sollten. Beschlossen wurde seinerzeit, zunächst eine Anliegerversammlung durchzuführen und mit den Anliegern die Themen zu erörtern. Diese Anliegerversammlung fand am 29. Mai d. J. statt. Teilgenommen haben an dieser Versammlung 19 Anlieger. Das Gesprächsergebnis ergibt sich aus dem dieser Beschlussvorlage beigefügten Besprechungsvermerk.

 

Mittlerweile hat das beauftragte Planungsbüro NWP unter Berücksichtigung der von den Anliegern vorgetragenen Anmerkungen ein Planungskonzept für die künftige Gestaltung des Grubenhofes entwickelt. Dieser Beschlussvorlage sind folgende Unterlagen beigefügt:

-          Fotos mit Darstellung der heutigen Situation

-          Textliche Erläuterungen zur Umgestaltung des Grubenhofes

-          Zwei zeichnerische Gestaltungskonzepte

 

Das Büro NWP wird in der Sitzung die Gestaltungskonzepte erläutern. Außerdem ist vorgesehen, den Grubenhof vor der Sitzung zu besichtigen, wobei die Details der geplanten baulichen Veränderungen vor Ort dargelegt werden sollen.  

 

Ziel der Beratungen sollte es sein, die Gestaltungskonzepte für den Grubenhof zu verabschieden und diese anschließend im Rahmen einer Informationsversammlung allen interessierten Bürgerinnen und Bürger vorzustellen. Außerdem wird es in Einzelfällen noch Abstimmungsbedarf mit den Anliegern geben, die öffentliche Flächen des Grubenhofes insbesondere für die gastronomische Nutzung in Anspruch nehmen. Hier gilt es, die künftigen Rahmenbedingungen für die Nutzungen im öffentlichen Bereich festzulegen.

Beschlussvorschlag:

Den in der Sitzung des Bauausschusses am 13.08.2013 erarbeiteten Gestaltungskonzepten für den Grubenhof wird zugestimmt. Die Verwaltung wird beauftragt, diese Konzepte in Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung vorzustellen. Sofern erforderlich, sind mit den betroffenen Anliegern die künftigen Rahmenbedingungen für die Inanspruchnahme des öffentlichen Raumes festzulegen.

Anlagen:

-          Besprechungsvermerk zur Anliegerversammlung, Bestandsfotos, Textliche Erläuterungen und zeichnerische Gestaltungskonzepte