TOP Ö 11.1: Ausbau des Baumschulenweges

Ein Edewechter Bürger hinterfragt noch einmal die Ursachen, die zu den Fehlern in der Bauausführung beim Ausbau des Baumschulenweges geführt haben.

 

Von der Verwaltung wird hierzu erläutert, dass die Fehler von der bauausführenden Firma zu verantworten waren, da diese Angaben aus den Planunterlagen nicht korrekt umgesetzt haben. Wie auch bereits in der Presse vor einigen Wochen dargelegt, hat die Firma die Fehler umgehend behoben. Die hieraus entstandenen Mehrkosten werden vollständig von der Firma getragen. Ein Fehler in der Planung lag nicht vor.