Tagesordnungspunkt

TOP Ö 13.3: Alternativen zu Staffelgeschossen

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.08.2019   BAU/080/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen

 

 


Ein Einwohner bittet um Auskunft, ob alternative Dachformen zum Staffelgeschoss zu noch höheren Gebäuden führen.

 

AV Exner führt aus, die Gebäudehöhe ändere sich durch alternative Dachformen nicht. Um jedoch die gewünschte Wohnfläche und insbesondere einen möglichst geringen prozentualen Anteil an Schrägen im obersten Geschoss zu ermöglichen, müssten die Gebäude einen größeren Grundriss erhalten. BMin Lausch ergänzt, Gebäudehöhen seien in Bebauungsplänen festgeschrieben.