TOP Ö 12.2: Umgang mit Anfragen auf Beseitigung von Bäumen

Mit Blick auf Anfragen von Bürgern auf die Beseitigung von gemeindeeigenen Bäumen führt RH Erhardt aus, dass aus seiner Sicht allein der erhöhte Pflegeaufwand für die Privatgrundstücke aufgrund des Laubes dieser Bäume keine Beseitigung rechtfertigen könne.

 

Von der Verwaltung wird hierzu ausgeführt, dass aufgrund einer derartigen Argumentation von der Gemeinde keine Bäume entfernt werden.